Bündnis für Kultur in akuten Krisen und Notfallsituationen

Gefördert werden Projekte bis zu einer maximalen Förderhöhe von 5.000 Euro. Antragsberechtigt sind öffentlich zugängliche, auch ehrenamtlich geführte, kulturelle Einrichtungen, die gemeinnützig oder Körperschaften des öffentlichen Rechts sind, kulturgutbewahrende Einrichtungen gemäß § 2 KGSG, die ebenfalls gemeinnützig sind sowie gemeinnützige Projektträger mit eindeutig kultureller Ausrichtung.

Fragen zum Antragsverfahren richten Sie bitte an:

E-Mail: kontakt@notfallallianz-kultur.de
Telefon: +49 (0) 30 / 89 36 35 21

Mehr zum Thema  

Vermittlung von Restaurator:innen und Handlungsanleitungen

Betroffene Institutionen, die restauratorische Hilfe benötigen, können sich an den Verband der Restauratoren (VDR) wenden. Der Verband ist bereits dabei sein Netzwerk an Restaurator:innen und Verbündeten zu aktivieren.

Zudem stellt der VDR flutgeschädigten Einrichtungen Teile eines Handlungsleitfadens „Einsatz Kulturgut“ zur Verfügung. Die von der Kulturstiftung der Länder geförderte Publikation mit praktischen Hinweisen zu Einsatzabläufen steht kurz vor der Veröffentlichung, sodass sich der VDR und die Kulturstiftung der Länder dazu entschlossen haben, bereits freigegebene Texte für die interne Nutzung anzubieten. Die Publikation soll noch in diesem Sommer in Gänze veröffentlicht werden. Sie enthält für eine Vielzahl an Objekt- und Materialgruppen Handlungsanleitungen zur Bergung, Erstversorgung und Konservierung.

Weitere Informationen unter: https://www.restauratoren.de/

#Aktuell #Information

Handlungsempfehlungen zu Klimaschutz und Nachhaltigkeit im Museum

Deutscher Museumsbund

#Aktuell #Förderprogramme

Förderprogramme der Nationalen Klimaschutzinitiative

Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz

#Aktuell #Thema #Energiekrise #Finanzierung / Förderung

Kulturfonds Energie des Bundes

Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM)

 

Notfallallianz Kultur – Bündnis für Kultur in akuten Krisen und Notfallsituationen

Die Notfallallianz Kultur ist ein gesamtgesellschaftliches Bündnis für Kultur in Krisen und Notfällen. Sie versteht sich als bundesweite Plattform für Institutionen und Organisationen, die in Krisen- und Notfallsituationen jeweils eigenständig und im Rahmen ihrer spezifischen Fähigkeiten und Möglichkeiten einen Beitrag zur Notfallhilfe im Bereich Kultur leisten.

Die gemeinsame Plattform informiert darüber, welche Institutionen und Organisationen sich mit ihren jeweils spezifischen Beiträgen an der Notfallallianz Kultur beteiligen. Über die Online-Datenbank der Notfallallianz Kultur stehen Informationsmaterial, Hilfsangebote, Leitfäden, Veranstaltungen und Berichte zu den Themen Notfallmanagement, Bestandssicherung, Notfallvorsorge und -nachsorge zur Verfügung.

Im Vordergrund der Notfallallianz Kultur stehen immer der Austausch zu aktuellen Entwicklungen, gemeinsames Handeln und die damit verbundene politische und gesellschaftliche Signalwirkung.

Mehr über die Notfallallianz Kultur  

#Aktuell #Bericht

Wie wollen wir leben? Ein Aufruf zu mehr Resilienz in der Kultur

Kulturstiftung der Länder, Deutscher Kulturrat

#Aktuell #Bericht

Sechs Fragen an Markus Hilgert zur Notfallallianz Kultur

Kulturstiftung der Länder, Deutscher Kulturrat

#Aktuell #Information

Kulturgutschutz jetzt!
Ausgabe 07-08/2023 der Zeitung des Deutschen Kulturrates, Politik & Kultur

Deutscher Kulturrat

Langfristige Umsetzung der Klimaschutz-Ziele im Kulturbereich

Kultureinrichtungen und Kulturschaffende wollen einen positiven Beitrag zum Klimaschutz leisten – auch, um Notfällen langfristig vorzubeugen. Im Themenbereich "Klimaschutz" finden Sie Informationen, Leitfäden und Initiativen, die im Kulturbereich umgesetzt werden können, um Nachhaltigkeit und Klimaschutz zu fördern und dauerhaft wirksam zu integrieren.

Mehr zum Thema  〉